Ansicht von Frankfurt am Main im 19. Jahrhundert
 
Empfohlen auf www.haus-der-literatur.com
Mitglied des Frankfurter Goethehauses
Empfohlen vom Bund Deutscher Schriftsteller
Mitglied Goethe Gesellschaft Weimar e.V.
 

Fragen zum Ablauf des Fernstudiums 

Füllfederhalter
Vielleicht werden Sie nach der Lektüre unserer Seiten noch Fragen zum Ablauf des Fernstudiums haben. Lesen Sie hier Antworten auf die Fragen anderer Interessenten, die uns häufig erreichen. Sollten Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-mail Wir beantworten Ihre Fragen gerne.
 

1) Wie belastend ist das Fernstudium?

Beim Studieren können Sie es sich bequem machen. Denn Sie erhalten zu Hause Privatunterricht, und zwar zu einer Zeit, die Sie allein bestimmen. Auch wenn es nur eine freie Stunde ist oder nur Zeit am Wochenende zur Verfügung steht.

Sie erhalten monatlich ein Lehrheft mit 48-60 Seiten Umfang, das Ihnen den Lehrstoff unterhaltsam darbietet und Sie zum Schreiben und Erkunden neuer literarischer Felder einlädt. Das Lehrwerk für Ihr zwölfmonatiges Studium hat einen Umfang von rund 600 Seiten. Jede Lektion fordert zu aktivem Schreiben heraus. Studenten haben berichtet, dass das Studium nicht anstrenge, gerade weil es Ihre Aktivität und Kreativität fördere.

2) Wieviel Zeit benötigt ein Student?

Der zeitliche Aufwand ist für ganztägig Berufstätige bemessen, die im wesentlichen nur am Wochenende Zeit haben.

3) Wie muss ich mir das Fernstudium praktisch vorstellen?

Die Lehrhefte werden Ihnen im Monatsrhythmus zugesandt. Ihre Textlösungen werden vom Lektor nicht von oben herab beurteilt, sondern diskutiert. Dabei sollen auch Alternativen in der Anwendung literarischen Werkzeugs aufgezeigt werden. Sie werden gefördert und nicht zensiert. Sie werden nicht nur Ihrer Schwächen gewahr, sondern auch Ihrer Stärken.

4) Was passiert, wenn zwischen mir und dem mich betreuenden Akademielektor die Chemie nicht stimmt?

Da jeder Akademielektor seine eigene Herangehensweise besitzt, kann es durchaus sein, dass der für Sie (nach Ihren erfragten Erwartungen) ausgewählte Akademielektor mit Ihrem Temperament nicht harmoniert. In diesem Fall rufen Sie die Geschäftsstelle an, und wir weisen Ihnen unbürokratisch einen anderen Lektor zu, dessen Arbeitsweise Ihren Erwartungen besser entspricht.

(Anm.: Der Fall des Lektorenwechsels kommt mit etwa 1-2% dennoch sehr selten vor, und zwar deshalb, weil der Studienleiter von jedem Akademielektor ein Profil erhoben hat und zugleich nach Ihren Erwartungen fragt. Es ist eine wesentliche Aufgabe des Studienleiters, für den neu eingeschriebenen Studenten einen passenden Akademielektor auszuwählen.)

Banner des August von Goethe Verlags mit Verlinkung, neues Fenster, zur Verlagsseite
Staatlich zugelassen
Das Fernstudium der
CORNELIA GOETHE AKADEMIE "Literarisches Schreiben" ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernstudien ZfU zugelassen.
Geschenkidee: Gutscheine für ein Studium an der Cornelia Goethe Akademie
Berufliche Qualifikation
Das Fernstudium "Literarisches Schreiben" wurde bislang von der Bundesagentur für Arbeit (Arbeitsamt) als berufliche Qualifikation anerkannt.