Ansicht von Frankfurt am Main im 19. Jahrhundert
 
Empfohlen auf www.haus-der-literatur.com
Mitglied des Frankfurter Goethehauses
Empfohlen vom Bund Deutscher Schriftsteller
Mitglied Goethe Gesellschaft Weimar e.V.
 

Die Idee 

Füllfederhalter
Die Idee der Cornelia Goethe Akademie ist, mit großer Breite zwischen Berufsschriftstellerei und ambitionierter Persönlichkeitsbildung literarisch Begabte – mit Freude an der Sache – fortzubilden. Diese Lehridee wird von einem Stab von Akademielektoren in den individuellen Lehr- und Lernalltag getragen.
 

Mit Freude an der Sache, individuell betreut

Der Arbeit der Cornelia Goethe Akademie liegt der Gedanke zu Grunde, dass Literatur Spaß machen soll, so wie Kunst auch zuallererst Freude bereiten sollte und nicht akademisch sein darf. Dabei ist es ein weiteres wesentliches Anliegen der Cornelia Goethe Akademie, das individuell für den Studenten höchstmögliche Niveau in der persönlichen, intimen Kommunikation mit dem Lektor zu erreichen. Jeder Student wird von einem Akademielektor betreut, beraten und geführt. Die Arbeitsweise des eigens für ihn ausgewählten Akademielektors soll mit den Erwartungen des Studenten harmonieren.

Besser schreiben heißt zugleich besser denken

"Besser schreiben aber heißt zugleich auch besser denken; immer Mitteilenswertes erfinden und es wirklich mitteilen können; übersetzbar werden für die Sprachen des Nachbarn …", so notierte der Philosoph Friedrich Nietzsche einmal im Hinblick auf das eigene Schreiben und auch auf das Schreiben der Zeitgenossen. Im Dialog mit dem Akademielektor können nicht nur einzelne kreative Potentiale entfaltet werden. Der Schreibende findet auch zum Wort, zum Text und damit zur Sprache. Er erhält somit die Möglichkeit, viele Ziele neben der Produktion eines eigenen literarischen Werks zu erreichen und sich bestmöglich zu entfalten.

Sie lernen sich und Ihre Fähigkeiten besser kennen!

Banner des August von Goethe Verlags mit Verlinkung, neues Fenster, zur Verlagsseite
Staatlich zugelassen
Das Fernstudium der
CORNELIA GOETHE AKADEMIE "Literarisches Schreiben" ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernstudien ZfU zugelassen.
Geschenkidee: Gutscheine für ein Studium an der Cornelia Goethe Akademie
Berufliche Qualifikation
Das Fernstudium "Literarisches Schreiben" wurde bislang von der Bundesagentur für Arbeit (Arbeitsamt) als berufliche Qualifikation anerkannt.